Chemie Chemie Ya chords by KraftKlub

[Verse 1]
F#m                E
Digga, bei dir läuft Blut aus der Nase
Dmaj7
aus der Visage direkt auf die Straße
F#m               E
Zu viel geflogen, zu viel gezogen
Dmaj7                         E
Guck, die Probleme so klein von hier oben
F#m       E
MDMA, Amphetamin
Dmaj7
Ich hab gehört so machen das die Leute in Berlin
F#m                   E
Ich hab seit Tagen nicht geschlafen, bin nicht verliebt
Dmaj7                                                  E
Oder kommt das Herzrasen vielleicht doch vom vielen Speed?
F#m                   E
Die Platte voller Blei, egal, ab in die Bong
Dmaj7
Ich knall mir alles rein, was mir in die Finger kommt
F#m                       E
Ich bin zehn Meter gewachsen, die Welt wird zu Lego
Dmaj7
Die Stadt ist zu klein für mich und mein Ego
[Pre-Chorus]
Bm          A                F#m     E
Und keine Nacht für Niemand, keine Nacht für mich
Bm             A                   F#m           E
Denn ich bin immer noch wach und warte nur auf dich
Bm                     A   F#m                   E
Ich komm nicht mehr klar, nicht mehr klar mit Niemand
Bm                     A   F#m         E
Ich komm nicht mehr klar, kommst du mit?
[Chorus]
F#m                      E              Dmaj7
Chemie Chemie ya, Chemie ya, Chemie yay   (Chemie, Chemie)
F#m                      E              Dmaj7
Chemie Chemie ya, Chemie ya, Chemie yay   (Chemie, Chemie)
F#m                      E              Dmaj7
Chemie Chemie ya, Chemie ya, Chemie yay   (Chemie, Chemie)
F#m                      E              Dmaj7
Chemie Chemie ya, Chemie ya, Chemie yay   (Chemie, Chemie)
[Interlude]
F#m E A Dmaj7 E x2
[Verse 2]
F#m                         E
Die Eulen kommen raus, wenn die Sonne untergeht
Dmaj7
30 Grad im Schatten, aber alles voller Schnee
F#m                               E
Ich muss mit dir reden, doch wenn du mich nicht verstehst
Dmaj7                                              E
Weißt du vielleicht, ob irgendwo noch After-Hour geht?
F#m              E
Ich häng sabbernd ab wie Jabba der Hutt
Dmaj7
Ein bitterer Geschmack läuft den Rachen hinab
F#m     E
Was geht ab? Die Pillen machen wach
Dmaj7                                         E
Die ganze Stadt trägt Sonnenbrille in der Nacht
F#m               E
Und es geht mir gut, wenn du mich suchst
Dmaj7
Ich bin auf Entzug, oder unter'm Zug
F#m                     E
Ich tanze seit Stunden, ich tanze allein
Dmaj7
Aber warte, Mann, gleich setzt die Bassline ein
[Chorus]
F#m                      E              Dmaj7
Chemie Chemie ya, Chemie ya, Chemie yay   (Chemie, Chemie)
F#m                      E              Dmaj7
Chemie Chemie ya, Chemie ya, Chemie yay   (Chemie, Chemie)
F#m                      E              Dmaj7
Chemie Chemie ya, Chemie ya, Chemie yay   (Chemie, Chemie)
F#m                      E              Dmaj7
Chemie Chemie ya, Chemie ya, Chemie yay   (Chemie, Chemie)
[Interlude]
Bm A F#m E x2
[Pre-Chorus]
Bm          A                F#m     E
Und keine Nacht für Niemand, keine Nacht für mich
Bm             A                   F#m           E
Denn ich bin immer noch wach und warte nur auf dich
Bm                     A   F#m                   E
Ich komm nicht mehr klar, nicht mehr klar mit Niemand
Bm                     A   F#m         E
Ich komm nicht mehr klar, kommst du mit?
[Chorus]
F#m                      E              Dmaj7
Chemie Chemie ya, Chemie ya, Chemie yay   (Chemie, Chemie)
F#m                      E              Dmaj7
Chemie Chemie ya, Chemie ya, Chemie yay   (Chemie, Chemie)
F#m                      E              Dmaj7
Chemie Chemie ya, Chemie ya, Chemie yay   (Chemie, Chemie)
F#m                      E              Dmaj7
Chemie Chemie ya, Chemie ya, Chemie yay   (Chemie, Chemie)
[Outro]
F#m E Dmaj7
(Chemie, Chemie)
F#m E Dmaj7
(Chemie, Chemie)
F#m E Dmaj7
(Chemie, Chemie)
F#m E Dmaj7
(Chemie, Chemie)
F#m E A Dmaj7